Donnerstag, 2. April 2015

Rums #6/2015

Hallo ihr Lieben
Heute möchte ich euch gern meine selbstgemachten Osterngeschenke vorstellen.
Für meine Familie habe ich Gipshühner gebastelt.
Die Idee habe ich von einer guten Freundin, als ich bei ihr zu Besuch war, habe ich ihre gesehen und fand Sie so toll, das ich mir gleich alle Materialien besorgt habe und auch welche gebastelt habe.
Man braucht nicht wirklich viel Materialien: 
nur Styroporkugeln, ich habe zwei verschiedene Größen genommen,
Alufolie zum formen von Schwanz und Kopf,
Aludraht für die Fuße, da habe ich einen dicken und dünnen Draht verwendet
und natürlich Gipsbinde.

wenn dann alles irgendwann einmal getrocknet ist, 
das ist leider der längste und zeitaufwändigste Arbeitsschritt, 
kann man die Hühner bemalen.
So das war der Erste Streich und der Zweite folgt sogleich.
Für meine Tochter habe ich einen Hasen gehäkelt, da gab es bei Aldi vor ein paar Wochen ein Set und das habe ich gleich gekauft und mich dann an die Arbeit gemacht.
Zuerst dachte ich das ich nie zu Ostern damit fertig werde, aber es ging ganz schnell und einfach
Er ist zwar keine Schönheit, aber er ist Handgemacht und ich hoffe sie wird lange Freude damit haben.
So nun ab damit zu Rums und ich Wünsche euch allen ganz tolle Ostern, 
auch wenn das Wetter leider nicht so super wird viel Spass beim Osternnester suchen.
Ganz liebe Grüße 
Eure Sindy

Kommentare:

  1. Die finde ich ja alle super! Hühner und Hase, wirklich wunderbar sind sie geworden!!! :-)
    GLG vom Cocolinchen!!!

    AntwortenLöschen
  2. Hey Sindy,
    die Hühner-Deko finde ich richtig witzig. Und der Hase ist toll geworden. Deine Tochter wird sich bestimmt freuen. :D
    Kunterbunte Ostergrüße, Emmi

    AntwortenLöschen
  3. In deine Hühner habe ich mich sofort verliebt, das ist ja eine super Idee.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Die Hühner sind ja der Knaller! Gefallen mir super gut!

    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.
Ganz liebe Grüsse
Sindy